2 Comments


  1. Bei der Unterschicht hast Du scheinbar nur die Instandhaltungskosten für das Haus für die Städte berechnet. In einem Dorf oder Weiler wird es keine dreistöckigen Holzhäuser mit 40 Bewohnern geben. Hier werden es Bauernhöfe aus Holz sein, in denen eine (oder auch Mal zwei) ganze Familie(n) mit gegebenfalls Mägden und Knechten leben, aber sehr wahrscheinlich keine 40 Personen d.h. die Instandhaltungskosten müssen durch weniger Personen geteilt werden und sind somit höher.

    Reply

    1. Ich habe der Einfachheit halber mit mit der Größe direkt skalierenden Bau- und Instandhaltungskosten gerechnet, so dass kleinere Gebäude auf dem Land pro Person immernoch mit den gleichen Kosten zu Buche schlagen.

      Das ist aber, wie vieles an dem Modell natürlich eine extreme Vereinfachung.

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.