Das Phantom von Korinthera – ein Artefakt für SLA Industries

Logo_RSPKarneval
Wir nehmen uns Merimacs Aufruf zu mehr “Artefakten” für den gleichnamigen Karneval der Rollenspielblogs auch weiterhin zu Herzen.

ArtifactaDay. Day 7.

Das Phantom von Korinthera

Das so genannte Phantom von Korinthera ist der letzte und vermutlich auch der berühmteste Fund aus der Ausgrabungstätigkeit auf Korinthera, ehe der Planet zwecks Aufbau eines neuen Testgeländes für Orbitalwaffen an das Department of War übergeben wurde.
Es handelt sich um eine flache Metallschale, die in Größe, Form und Konstruktionsweise dem Gesichtsschutz eines Shade Powersuit-Helms zu entsprechen scheint. Alle bisher bekannten Exemplare wiesen allerdings stets aufwändig modellierte Gesichtszüge auf ihrer Außenseite auf, die beim glatten und unverzierten Phantom von Korinthera fehlen.

Das Phantom von Korinthera befindet sich im Besitz des Institus für Archäologie von Application 791, Mort.
Es wird zur Zeit nicht ausgestellt, da es Teil einer intensiven Vergleichsstudie von Shade Artefakten ist.

Spieleffekte

Leave a Reply

Your email address will not be published.