3 Comments


  1. So. Die Idee ist cool. Nachdem ich die Datei beim letzten Lesen des Beitrags heruntergeladen und gelesen habe, werde ich das in den nächsten Monaten mal beim Münchner Rollenspieltreffen anbieten.

    (Rundenausschreibung: http://www.doder.org/showthread.php?5848-Der-Drachenschatz )

    Wahrscheinlich bleibt zwar nicht viel von der Grundidee übrig, aber der versprochene Clou bleibt natürlich, dass jeder Spieler am Ende nur einen Kopf des Drachens abbekommt. Die Regeln bleiben soweit, insbesondere, dass der zuletzt gegebene Befehl an den Körper gilt.

    Erwarte großartiges davon… und bin gespannt, wie lange die Spieler brauchen, um irgendetwas auf die Reihe zu bekommen. : D

    In diesem Sinne vielen Dank für das Schmuckstück.

    Reply

  2. Erfahrungsgemäß bleibt von der Grundidee selten viel übrig, das schaffen die Spieler meist ganz alleine – im Zuge vergeblicher Versuche, etwas auf die Reihe zu bekommen.

    Ich wünsche viel Vergnügen! Über einen Spielbericht würde ich mich freuen.

    Reply

    1. Danke Dir,

      Wenn ich daran denke und die Zeit nach der Runde nicht knapp ist, dann gibt es bestimmt einen Spielbericht in der einen oder anderen Form.

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.