Sich weiternde Kreise: Kurmuq – eine mindere freeyitische Gottheit

Kreis mit 6 Kanten
Zeit der niederen Zirkel, dritter Tag.

Kurmuq
Kurmuq ist eine niedere Zirkelgottheit des Golog. Als Golog die gleißende Wüste Kurmuqal durchquerte wurde er der Verirrten, Unglücklichen, und Ausgestoßenen gewahr, die in die Wüste gejagt worden waren, um dort zu verschmachten, oder die es auf anderem Wege dorthin verschlagen hatte. Die Wüste hatte sie geblendet, und trotzdem taten sie alles, um in ihr zu überleben. Golog zog die Augen versehrenden Essenz der Wüste an sich, und hauchte ihr sein göttliches Miasma ein. Der Kult Kurmuqs hat sich über die Kurmuqal hinaus in ganz Adraschbar verbreitet, wo seine fanatischen Anhänger sich in religiöser Ekstase selbst das Augenlicht nehmen und ihr allgegenwärtiger Ruf “sehen heißt sterben” Verheißung eines ewigen Lebens und gleichzeitig Drohung ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.