Was ist … eine bewusstseinserweiternde Krankheit

Wordle bewusstseinserweiternde Krankheit… dieser Frage von Blut_und_Glas stellen sich diese Woche Shadom, Blut_und_Glas, Hasran und ApokalypseTest. Das Ergebnis sind Ideen, Conzepte und Plot-Hooks für Die Dresden Files, Blue Planet, Warhammer Fantasy, Eclipse Phase und andere Cyberpunk und Science Fiction Spiele.

Eine bewußtseinserweiternde Krankheit ist:

 
Blue Planet (Blut_und_Glas):

Eine kleine aber wachsende Anzahl von Brainchildren (FM 79-80) auf Poseidon berichtet von Episoden extrem überhöhter Wahrnehmungsfähigkeit, die sich rasch zu körperlich anstrengender und schmerzhafter sensorische Überbelastung zuspitzen. Dies scheint sich auf einen Verlust normalerweise unbewusst ablaufender Filtervorgänge im Gehirn zurückführen zu lassen, wobei die Ätiologie dieser Störung, die gegenwärtig nur bei kognitiven Synergisten-Genies zu beobachten ist, noch gänzlich ungeklärt ist.

Die gängigen Theorien reichen von seltene Erbkrankheiten gekoppelt mit einer Reaktivierung durch die Modifikation, über Medikamentenprobleme, bis hin zu grundlegenden Fehlern im genetischen Redesignprozess. Dabei gelten zeitlich nach der Modifikation zu verortende iatrogene Ursachen (beispielsweise Neben- oder Wechselwirkungen der Stabilisierungsbehandlung) derzeit als am wahrscheinlichsten. Inwieweit hierbei die Lobby der großen Biomod-Incorporates eine Rolle spielt sei dahingestellt.

Mit Verweis auf die scheinbare Häufung der Fälle auf Poseidon vermuten einige Forscher, dass es sich bei der Ursache auch um ein bis dato unbekanntes einheimisches Pathogen der Kolonialwelt handeln könnte. Wieder andere gehen sogar so weit Parallelen zum wohl dokumentierten Lesear-Effekt zu ziehen. Solcherlei Überlegungen fallen außerhalb der direkten Umgebung ihrer Urheber allerdings nicht auf fruchtbaren Boden.

Kognitive Synergisten, die von dieser Störung betroffen sind, erhöhen ihre Werte für Gehör (Hearing), Tastsinn (Touch), Sicht (Vision) und chemische Wahrnehmung (Chemical) um den gleichen Betrag um den auch ihre Intuition (Intuituion) erhöht wird. Sie erleiden einen weiteren Abzug von -2 auf Willen (Will), zusätzlich zu den anderen Modifikationen dieses Wertes, und müssen auf Grund der ständigen ungefilterten Informationsflut einen permanenten -1 Beeinträchtigungsmodifikator (Impairment Penalty) auf sich nehmen. Außerdem werden für sie alle Beeinträchtigungsmodifikatoren durch Wunden um zusätzliche -1 verschärft (also -2 für eine leichte Wunde (Minor Wound), -3 für eine ernsthafte (Serious), und -4 für eine kritische (Critical)).

 

 

Dresden Files (Shadom):

 

Es handelt sich um einen Geist der Krankheit, der vom Nevernever herüberkam und sich selbst durchs Infizieren seiner Opfer ernährt. Sobald der Geist über die Krankheit Zugang zur Lebenskraft der Opfer erhält und sie langsam aussaugt, erhält er ebenfalls Zugang zu dessen Verstand.

Auch wenn er zu Beginn keine vollständige Kontrolle ausüben kann, so kann er doch durch unterbewusste Zuflüsterungen deren Handlungen beeinflussen. Die Krankheit selbst zeigt die selben Symptome wie Ebola, ist hoch infektiös, jedoch für traditionelle Therapien unempfänglich. Erst wenn das Opfer der Krankheit erliegt, kann der Geist es am Leben halten und so den Körper des Besessenen lenken.

Da alle der untoten Träger vom selben Geist besessen sind, handeln sie wie in einem gemeinsamen Schwarmdenken. Der Geist erzeugt jedoch selten viele dieser Besessenen, da für jeden einzelnen dieser eine ganze handvoll Erkrankter braucht als Quellen der Lebenskraft.

 

Warhammer Fantasy (ApokalypseTest):

Ungewöhnliche Bündnisse können zu besonders widerwärtigen Ergebnissen führen, ganz besonders wenn die Mächte des Chaos involviert sind. In einer besonders abartigen Allianz haben sich die Anhänger von von Pestilenz und Hedonismus, Nurgle und Slaneesh zusammengetan und eine neue, hochansteckende Seuche geschaffen.

Zu Beginn des letzten Jahres tauchten die ersten Fälle an den Nordgrenzen des Imperiums auf. Schlüsselsymptome dieser bewusstseinsverändernden Krankheit sind starke Erregung und Lustgefühle gepaart mit erheblichen Schmerzen und entrückter Glückseeligkeit.

Die Infizierten sind dabei so glücklich über diesen neuen Aspekt ihres daseins, dass sie alles daran setzen so schnell wie möglich soviele Menschen wie möglich zu ihrem neuen Leben zu konvertieren. Innerhalb eines Jahres hat sich ein geheimer Kult von erkrankten von den äußersten Grenzen des Imperiums bis nach Altdorf selbst vorgearbeitet.

Die Hexenjäger des Imperiums sind ihnen auf den Fersen, aber die Tatsache dass neue Anhänger mit ein paar Tropfen Speichel, einem ausdauernden Kuss oder einer leidenschaftliche Nacht gefunden werden können macht die Jagd gefährlich. Vor wenigen Monaten musste ein ganzes Dorf den reinigenden Flammen anheim gegeben werden um die Ausbreitung wenn nicht zu verhindern, so doch wenigstens zu verlangsamen.

Es bleibt abzuwarten ob das Imperium mit dieser Gefahr zurechtkommen wird oder in einem Crescendo von Lust, Frohsinn und Schmerz kollabiert…

 

Vielleicht handelt es sich aber auch um eine dieser Erklärungen:

1985 startete die CIA ein geheimes Programm zur Infektion amerikanischer Bürger mit bewusstseinserweiternden Krankheiten. (Moderne Verschwörungsspiele, Blut_und_Glas)

 

Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt der theologischen und der epidemiologischen Fakultäten scheint zu ergeben, dass religiöse Überzeugungen sich über Tröpfcheninfektion verbreiten. Die Suche nach dem Erreger dauert an. (Unknown Armies, Blut_und_Glas)

 

Megakon-Forscher untersuchen Berichte über erwachte Viren, die Episoden unfreiwilliger astraler Wahrnehmung bei infizierten Mundanen auslösen sollen. (Shadowrun, Blut_und_Glas)

 

Mithilfe bestimmer Virus-Vektoren lassen sich Biomodifikationen auf DNS-Ebene nahezu in Echtzeit durchführen.
Infrarot-Sicht, Ultraschall-Wahrnehmung, sowie elektromagnetische Sinneseindrücke treten mitunter als "Symptome" dieser "Bewusstseinserweiterenden Krankheit" auf. (Cyberpunk und Science Fiction, Hasran)

 

Dieses extra-terrestrische Enzym führt zu einer irreversiblen Lungenembolie mit tödlichem Ausgang. Infizierte Opfer berichten in ihren letzten wachen Momenten, das Antlitz Gottes gesehen zu haben. (Science-Fiction, Hasran)

 

 


 

Blue Planet, The Dresden Files RPG, Warhammer Fantasy, Shadowrun, Eclipse Phase are Intellectual Property of their respective owners and protected by Copyright. These items have been used unofficially and quoted exclusively as reference with no infringement on any associated rights intended and without implying endorsement by the copyright holder. Other contents of this articles are published without permission or license.

Blue Planet, The Dresden Files RPG, Warhammer Fantasy, Shadowrun, Unknown Armies sind Geistiges Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber und urheberrechtlich geschützt. Diese Elemente wurden inoffiziell und ausschließlich als Referenz zitiert ohne die Absicht damit verbundene Rechte anzufechten und ohne eine Billigung durch den Rechteinhaber zu implizieren. Andere Inhalte dieses Artikels werden ohne Genehmigung oder Lizenz veröffentlicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.