Karneval der Archive – Thema: Romantik & Liebe

Logo_RSPKarneval
yandere: Mir ist beim Lesen von Romantic Expectations etwas durch den Kopf gegangen. Tatsächlich fand ich das Rückverlinken recht spannend. Im allgemeinen find ich, das ist was man häufiger mal machen könnte gerade für den Karneval. Einen Artikel von vor anno dazumal rauszerren à la “Ich habe da mal was vorbereitet”, und in den Kontext des Karnevals stellen…
Warum hat Pornomancer in der den Arsch gefickt eigentlich so niedrige Nummern? Teil 8 oder höher ist das, was ich mit Pornos verbinde…
blut_und_glas: Das ist die reale Zählung. Das sind Teil 2 und 3. Bei den Konzeptplanungen sind wir bis 4 oder 5 gekommen. 1 war der im offiziellen Material als möglich skizzierte Krieg mit der New Inquisition, 2 war Highschooljailbaitbitchfighting (with guns’n’magic), 3 war dann der Gottläufer der Nackten Göttin, 4 war…
yandere: Im Übrigen finde ich das Thema, je länger ich darüber nachdenke, merkwürdig… Romantik und Liebe. Warum geht das eigentlich immer in die Richtung Beziehung und Sex? Grade mit den zwei Schlagworten und Fantasy-Geschichten könnte man ja auch in Richtung Tjosten und Minnesang gehen. Warum macht das eigentlich niemand…
blut_und_glas: Mach du es doch!

An dieser Stelle entsteht nun der Romantic – a new martial archetype for D&D.

blut_und_glas: Wo du vorhin Rückverlinkungen gesagt hast: Haben wir denn deiner Meinung nach zu Romantik & Liebe irgendetwas in der Bibliothek?
yandere: Ich geh mal suchen, aber ich glaube da haben wir nicht viel mit gemacht… Einen Moment!
yandere: Was is mit Arcane Coed?
blut_und_glas: Eher marginal, oder? Hass hätte ich dafür gleich in mehrfacher Ausfertigung im Angebot… oh!, und dieses schreckliche Geheimnis über Schwarzlocke (Spoiler!):
yandere: Ja, was macht Schwarzlöckchen?
blut_und_glas: Das. Statt Schwarzlockes offener Beziehung hätte ich damals übrigens beinahe als Beispiel die Orientierung einiger Charaktere gewählt…
Vielleicht geht auch noch das Rad der Völker, da geht es immerhin um Familien-Beziehungen (auch wenn die Formatierung nach mehreren Migrationen furchtbar zerschossen ist).
yandere: Stimmt das ginge auch. Hast du eigentlich mal was über Vevaphone geschrieben?
blut_und_glas: Ja, das Galatea-Syndrom ist im Blog. Außerdem die Vevax im Kunstwesenkarneval.
yandere: Hat das was mit Liebe und Romantik zu tun?
blut_und_glas: Außer, dass sie weich und schleimig sind?
yandere: Ja genau.
blut_und_glas: Ansonsten nur die übliche Verknüpfung über ihren Hintergrund als Weiterentwicklung (Abfallprodukt?) biogenetischer Sexpuppen. Das finde ich jetzt nur begrenzt romantisch. Aber bei den Emotiophagen habe ich zumindest das Wort “Romantik” schon einmal benutzt (als Teil der Formulierung “romantik-verklebt”).
blut_und_glas: Mutter-Kind-Beziehung.
yandere: Oh schick, wenig Romantik, aber viel Liebe!
blut_und_glas: So, jetzt bin ich doch mal die ganze Liste an Artikeln durchgegangen:

Kill the Ones You Love
yandere: Das war ein schöner Artikel. Vor allem weil es erst so richtig unangenehm wird, wenn die Operatives zu weit graben – ein klassisches SLA Thema wie ich finde.

On Stranger Tastes
blut_und_glas: Da gab es immerhin herzförmiges Obst als Hochzeitsgericht.
yandere: Tatsächlich gibt es glaub ich wenig was eine Welt so lebendig macht, wie intensives Auseinandersetzen mit der Fauna und Flora. Kein Wunder, dass Pokemon Go so dermaßen einschlägt.
blut_und_glas: Kein Wunder, dass Blue Planet eins der besten Monsterhandbücher Ökologiequellenbücher überhaupt hat.

Glückskeks
blut_und_glas: Indirekt – wobei Hong-Kong-Action-Kino der Art, wie der Keks sie liefern soll, ohne tragische Liebe einfach nicht richtig ist.
yandere: Ich seh den Punkt. Kriege ich dazu vielleicht noch mehr als nur diesen Gedanken?
blut_und_glas: Do I hafta?
yandere: Always!

Die Liebenden
blut_und_glas: Keine Ahnung, wie ich die vergessen konnte.
yandere: Ich frag mich ja ob UMS meine Sicht auf Unknown Armies nicht extrem verzerrt hat. Zusätzlich Masken: Amano “Yuki” Yukiteru und Gasai Yuno (Anime)
blut_und_glas: Ich verwehre mich gegen Unknown Armies-Archetypen in Unknown Mobile Suit!
yandere: Wie wäre es mit Anime-Archetypen: Tsundere und natürlich Yandere. 😛
blut_und_glas: Nein! Und ich werde auch keine Super Deformed Mobile Suits besorgen.
yandere: Aber die sind so süß…
blut_und_glas: Müsste das nicht kawaii heißen?

Sense of Wonder
blut_und_glas: Ebenfalls indirekt – würde aber auch für Liebe oder besser noch fürs Verlieben funktionieren.
yandere: Unknown Armies hat es dir wirklich angetan wenn es um Liebe und Romantik geht, oder?
blut_und_glas: Indirekt? … spontan würde ich sagen, dass Shadowrun mein Go-to ist, wenn es um Romantik und Liebe geht. … Und Nobilis.
yandere: Stimmt, die ganze Anchor-Mechanik ist ja ziemlich genau unser Thema.
blut_und_glas: Wir haben bisher überhaupt nur ziemlich wenig zu Nobilis geschrieben. Wobei ich ja auch finde, dass sich das hauptsächlich für Nanovignetten anbietet. Da haben mich die Sidebars irgendwie verdorben.

What is … Love Cerberus?
blut_und_glas: Ja, was wohl?
yandere: Ein Hund mit drei Körperteilen zum Liebe machen?
blut_und_glas: Warum darfst du das schreiben und ich durfte das damals nicht?! Unverschämt.

Was ist … eine Beziehungskiste?
blut_und_glas: Noch ein Was ist …?
yandere: Die “Was ist …?”-Geschichten fand ich immer ziemlich cool, sie sind nur irgendwie anstrengend zu schreiben.
blut_und_glas: Ich sage doch, dass wir das wieder häufiger machen könnten. Aber auf mich hört ja keiner.

Unknown Mobile Suit – die Geschwister Noble
blut_und_glas: Da ist zumindest die männliche Hälfte ja schon als Love Interest gesetzt.
yandere: Ob ich die Weltraumprinzessin mal dazu überredet kriege mit mir zusammen, was über Yuki und Desmond zu schreiben?
blut_und_glas: Hurrah! Wir kriegen eigene Fanfiction! Jetzt fühle ich mich wie bei einer richtigen Gundam-Serie!
yandere: Ich bin kein Experte was Gundam-Fanfiction angeht, aber bei der original Cast an Charaktern würde ich eher jede Menge Yaoi-Fanfiction erwarten.

Zehn Dinge zum Zehnten: Verführte Jugend
blut_und_glas: Und da kamen die Verliebtheiten mehr oder minder ohne mein Zutun hinein, sondern indirekt über den Karneval.
yandere: Eudoxia Tatarka hab ich dann ja auch gleich mit Werten versehen. Ist das eigentlich was für den Blog? Charakerblätter NSCs oder SCs ist da erstmal egal…
blut_und_glas: Mach doch?

KB – eine neue Droge für SLA Industries
blut_und_glas: Sogar aus diesem Monat. Allerdings konzeptionell ein wenig älter. Und nicht als Karnevalsartikel ausgelegt. Außerdem geht es irgendwie um das Gegenteil. Ja. Nein…
yandere singt: Soll ich’s wirklich machen oder lass ich’s lieber sein…
blut_und_glas: Ich glaube, ich habe einen Fehler gemacht…

blut_und_glas: Das war es. Die Artikel, die nur mit Sex zu tun haben, habe ich mal weggelassen.
yandere: Ist doch irgendwie wesentlich mehr geworden als is zuerst gedacht hätte. Spannend.
blut_und_glas: Wir haben jetzt aber auch wirklich den Boden ausgekratzt.
yandere:Nächstes Karnevalsthema: Keine Romantik, nur Sex!
blut_und_glas: Also der September ist noch frei

2 Comments


  1. Ich mag so einen Archivartikel, der nochmal eimen zweiten Blick auf so manche Perle erlaubt.

    Reply

    1. Und? Was sind für dich die besonderen Perlen?

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.