Der Ring des Letzten Wunsches – ein Wunsch für D&D

logo_RSPKarneval_3V
28 Verzauberungen und 3 Wünsche im verwunschenen, verzauberten, verfluchten Januarkarneval.

Heute: Ein unerwartet spezifischer Wunsch aus dem Team an das Team “ich würde gerne yanderes Ring des Letzten Wunsches sehen” als den 3. Wunsch (geäußert von Melisande)

Die Sage vom Letzten Wunsch
“Dein dritter Wunsch!” forderte der Dschinn.
“Warte, sollte ich nicht eigentlich drei Wünsche bekommen?”
“Zwei Wünsche hast du bereits ausgesprochen – und dein zweiter war es, dass alles wieder so sein soll, wie es vor deinem ersten Wunsch war.”
“Hmmmm… dann gibt es nur eine Sache, die ich wirklich wissen will: Wer bin ich?”
Ein Lächeln stahl sich auf das Gesicht des Dschinns.
“Wie überaus bemerkenswert. Das ist genau das, was du dir das erste Mal gewünscht hast.”

Der Ring des Letzten Wunsches
Es existierte einst ein Dschinn, der war so mächtig und so böse, dass die Götter selbst erzitterten, wenn sein wahrer Name ausgesprochen wurde. Aber einem weisen Mann gelang es, den Dschinn in einen Ring zu bannen. Das so geschaffene Artefakt wurde von Generation zu Generation weitergegeben, bis heute.

Der Ring erlaubt es seinem Besitzer sich beinahe alles zu wünschen, aber er legt jeden Wunsch auf die schlimmst mögliche Weise aus. Auch ist es unmöglich, einen vorherigen Wunsch rückgängig zu machen. Denn tatsächlich wird der böse Geist, der den Ring bewohnt, niemals etwas zum Guten verändern und eine seiner vorhergehenden Änderungen aufzuheben, wäre ja eine Veränderung zum Bessern. Das Beste, worauf der Wünschende hoffen kann, ist, dass die Dinge so schlimm bleiben, wie sie es schon sind…

Wie alle Artefakte ist der Ring so gut wie unzerstörbar. Der Legende nach könnte höchstens jener Weise, der ihn schuf, den Ring auch wieder zerstören. Was jedoch sicher ist, das ist, dass mit der Zerstörung des Ringes der Dschinn seine Freiheit wiedererlangen würde, und wer mag zu erahnen, was für ein Zeitalter des Schreckens dies einläuten würde.

Überlegungen
Dschinne sind keine netten Kreaturen, selbst wenn sie drei Wünsche anbieten. In Rollenspielen wird das aber nur selten wirklich zum Thema gemacht.
Der Ring ist ein Artefakt, das meiner Gruppe schon sehr früh in die Hände fiel…

2 Comments


  1. He, mein erster Wunsch an das Team war aber Liebestränke für Dnd! DAS wurde geflissentlich überhört………

    Reply

    1. Potion of Charm Person?

      Wenn das nicht einfach nur ein knapper Gegenstand in diesem Stil sein soll, ist das gar nicht so trivial. Insofern nicht überhört, sondern nur noch nicht bearbeitet. Da fällt mir aber noch mehr, aus dem Januar ein, was auch noch nicht bearbeitet ist…

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.