Unknown Mobile Suit – 10 zeonische Zeitungen

Logo_RSPKarneval
10 Dinge (eigentlich ja mal “10 …, die …” in der Planung), organisiert vonGreifenklaue, hat sich schon als ein sehr produktives Thema für den Karneval der Rollenspielblogs entpuppt, wie die Vielzahl der Einträge im Übersichtsthread und die Zusammenfassung der ersten Woche zeigen.

Unsere ersten 10 Dinge sind 10 zeonische Zeitungen, die mehr oder weniger regelmäßig ihren Eingang in die Presseschau unserer Unknown Mobile Suit-Runde finden:

  1. Der Adler
    Verleger und Redaktion des in der Mondstadt Granada herausgegebenen Blattes machten schon vor dem Krieg keinen Hehl aus ihrer Gesinnung und widmen sich der Sache seit Ausbruch der Kämpfe mit noch fanatischerer Hingabe. Parolenhafte Schlagzeilen wechseln mit reißerischen Aufmachern, die mit ihren geradlinigen Erklärungen bei der breiten Leserschaft gleichermaßen beliebt sind.
  2. Zeonischer Anzeiger
    Zwar handelt es sich nicht um ein offizielles staatliches Presseorgan, aber die erstmals im Jahr der Unabhängigkeitserklärung erschienene Tageszeitung ist dennoch das Leitmedium des konservativen zeonischen Establishments und für seine Nähe zum Fürstenhof bekannt.
  3. Kontolistisches Handelsblatt
    Ganz im Sinne der titelgebenden Ideologie beleuchtet die “Zeitung für Weltraumpolitik und Wirtschaft” ihre Themen vornehmlich aus dem Blickwinkel eines weltraumkoloniezentrierten und von der Erde losgelösten Systems. Die Redaktionen in Zeon, Riah und Granada verhelfen dem Blatt dabei dennoch zu einer breiteren Perspektive und der damit einhergehenden Leserschaft.
  4. Spacenoid News
    Ähnlich alt wie der Zeonische Anzeiger wenden sich die Spacenoid News traditionell stärker Themen der zeonischen Lokalpolitik und des Tagesgeschehens zu und finden Absatz vor allem bei jüngeren Lesern und Angehörigen der Mittelschicht.
  5. Lagrange Kurier
    “Gebt mir einen festen Punkt im All, und ich werde die Welt aus den Angeln heben.” Getreu diesem Motto wird der Kurier regelmäßig von großen politischen Themen beherrscht, bei denen er sich nicht zwangsläufig scheut von der Berichterstattung über die Analyse zur Spekulation und Vision vorzupreschen.
  6. Die Erdsphäre
    Die älteste Zeitung von Side 3 und renommierteres Gegenstück zum Lagrange Kurier begegnet seinem Themenfeld mit etwas mehr Zurückhaltung als dieser.
  7. S3 News
    Eine Kompaktzeitung, die es sich zur Aufgabe macht Nachrichten in fast schon minimalistisch-kondensierter Form für eilige Leser darzubieten.
  8. Neueste Eleusische Nachrichten
    Das fürstliche Amtsblatt der Side 3-Kolonie Eleusis wird von Lokalnachrichten beziehungsweise solchen, zu denen sich ein lokaler Zusammenhang konstruieren lässt, dominiert und kann sich daher außerhalb von Eleusis nur einer begrenzten Verbreitung hauptsächlich unter ehemaligen Bewohnern der Kolonie erfreuen.
  9. The Daily Spin
    Dieser Spin-off des monatlich erscheinenden Nachrichtenmagazins The Spin wurde UC 0077 anlässlich der sich zuspitzenden Side 6-Unabhängigkeitskrise ins Leben gerufen, als sich der Verlag dagegen entschied die Periodizität des Originals zu verändern. Der von Beginn an gute Absatz des Tagesblattes und die anhaltenden politischen Spannungen führten zur festen Etablierung des Formats.
  10. La Luna
    Eine wichtige meinungsbildende Zeitung aus Granada, die ihre heutige Form der politischen Entwicklung in dem Jahrzehnt zwischen der Unabhängigkeit von Side 3 und dem Ende der republikanischen Ordnung in Zeon verdankt, als mehrere namhafte Mondjournalisten entweder aus Sympathie mit der kontolistischen Bewegung oder Kritik an den Reaktionen der Erdföderation sich zusammenschlossen.

Und wie immer gilt: Zum eigene Karnevalsthemen vorschlagen und sich generell über die Planung informieren und mitmachen geht es hier ins RSP-Blogs-Forum.

2 Comments


  1. Das Uminterpretieren des Themas mag daran liegen, dass das Thema von bombshell kam, ich hoffe aber, seine Intention richtig gedeutet zu haben. Und bin auch erfreut, wie gut und produktiv das Thema bisher aufgegriffen wurde, die zweite Woche scheint der ersten in nix nachzustehen.

    Reply

    1. Ich mochte zwar den alten Titel sehr – deshalb auch der Verweis – aber deine Version ist wesentlich eingänglicher/leichter zu verstehen, finde ich.
      Jetzt muss ich aber zurück ans Listen von 10 Dingen schreiben!

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.