Tage des Ruins: Tempel der Schlangen – eine Ruine für SLA Industries

Ruinen
Spiele im Kopf organisiert wieder den Karneval der Rollenspielblogs und fragt nach spielbarem Material zu seinem Stichwort “Ruinen“.

Wir ruinieren uns den Monat und helfen täglich mit.

Tag 13: SLA Industries.

Tempel der Schlangen

Diese Anlage wurde im Rahmen xenoarchäologischer Grabungen auf Thebia freigelegt. Sie stellt in ihrer Gesamtheit eine der am besten erhaltenen Ruinen der Shade dar. Ihren Namen verdankt sie einer ihrer inneren Kammern, in der auf zwei Reihen steinerner Sockel jeweils eine vollständig erhaltene Kriegsmaschine der Shade auf ihrem zusammengerollten Schlangenleib ruht. Ein Konvolut von Kabeln ergießt sich über den Boden und den zentralen Gang zwischen den Sockeln entlang, die dadurch mit einer Plattform an der Stirnseite des Raumes verbunden sind. Die Plattform trägt eine Vertiefung, von der vermutet wird, dass sie dazu bestimmt ist, eine Energiequelle aufzunehmen.

Wird ein geladener Shade-Energiekern in die Vertiefung eingesetzt oder eine anderweitige Energiequelle mit ihr verbunden, führt dies zur Aktivierung der insgesamt 24 Kriegsmaschinen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.